Hyamat K

Hyamat K


Hauptanwendungen

  • Druckerhöhung, Feuerlöschanlagen
  • Gebäudetechnik
  • Wasserversorgung

Technische Daten

Q max 450,0 m³/h
H max 160,0 m

Beschreibung

Vollautomatische Druckerhöhungsanlage in Kompaktbauweise mit 2 bis 6 vertikalen Hochdruckpumpen mit vollelektronischer Steuerung zur Sicherstellung des gewünschten Versorgungsdrucks, mit potenzialfreiem Wechslerkontakt für Sammelstörmeldung und Life-Zero-Überwachung der angeschlossenen Sensoren, Aufbau und Funktion entsprechend DIN 1988, Teil 5. Automatisiert mit BoosterControl.

Einsatz

In Wohngebäuden, Krankenhäusern, Bürogebäuden, Hotels, Kaufhäusern, in der Industrie und weiteren Einsatzfällen.

Weitere technische Informationen zu Hyamat K

Übersicht der technischen Daten

Q (50Hz) 0,0 – 450,0 (m³/h)
H (50Hz) 6,0 – 160,0 (m)
Lagerart Kugel- und Gleitlager
Frequenz des Antriebmotors 50 Hz
Antriebsart E-Motor
Spannung des Antriebmotors Niederspannung
1. Laufradtyp geschlossen/radial
Weitere Laufradtypen geschlossen/radial
Materialart Laufrad (EN Norm) 1.4301
(Ein-) Bauart Grundplatte
Kupplungsart direkt
Schmierart Mediumschmierung
Druckgehäusewerkstoff (EN Norm) 1.4301
maximal zulässige Mediumtemperatur 70.0 (°C)
Stutzenstellung inline
Anzahl der Einzelpumpen max. 6
Maximaler Betriebsdruck PN 16
Aggregataufstellung trocken aufgestellt
Stufengehäusewerkstoff (EN Norm) 1.4301
Sauggehäusewerkstoff (EN Norm) 1.4301
Saugverhalten normalsaugend
Trinkwasser geeignet ja
Anschlußform Gewinde, Flansch
Stufengehäuseform Stufengehäuse mit Leitrad
UNSPSC-Zuordnung 4015150300
Materialart Gehäuse (EN Norm) 1.4301
eClass Zuordnung 36410101, 00000000
maximaler Vordruck 10.0 (bar)
Aufstellungslage vertikal
Wellendichtungsart Gleitringdichtung
Hauptanwendungsgebiete Industrie- und Verfahrenstechnik, Wasser, Gebäudetechnik
Gehäusewerkstoff Chromnickelstahl
max. druckseitiger Betriebsdruck 16.0 (bar)
maximale Antriebsleistung 22.0 (kW)
Aufstellungsart stationär
Maximale Drehzahl 2900.0 (1/min)
Reservepumpe ja
Anschlußart unmittelbar