ES000014-CTN-H

CTN / -H


Hauptanwendungen

  • Allgemeine Verfahren
  • Brauereien
  • Chemieindustrie
  • Industrietechnik
  • Lebensmittel
  • Oberflächenbehandlung
  • Petrochemische Industrie
  • Pipelines und Tanklager
  • Öl / Gas

Technische Daten

Q max 980.0 m³/h
H max 135.0 m

Beschreibung

Vertikale, quergeteilte Wellentauchpumpe mit Doppelspiralgehäuse in Nass- oder Trockenaufstellung, mit Radialrad, einströmig, ein- oder zweistufig, auch als heizbare Ausführung möglich. ATEX-Ausführung erhältlich.

Einsatz

Zum Fördern chemisch aggressiver Flüssigkeiten, die auch leicht verschmutzt sein oder geringe Feststoffanteile enthalten können, in der chemischen und petrochemischen Industrie.

Weitere technische Informationen zu CTN / -H

Übersicht der technischen Daten

Q (50Hz) 2.0 – 980.0 (m³/h)
H (50Hz) 3.0 – 135.0 (m)
Lagerart Wälz- und Gleitlager
Gehäuseteilung quer (radial)
Frequenz des Antriebmotors 50 Hz /60 Hz
Antriebsart E-Motor
Spannung des Antriebmotors Niederspannung
Flutigkeit einströmig
heizbar ja
maximale Eintauchtiefe 9500.0 (mm)
Materialart Laufrad (EN Norm) JL 1040, 1.4408
Kupplungsart direkt
Schmierart Fett- / Mediumschmierung
maximal zulässige Mediumtemperatur 300.0 (°C)
Stutzenstellung variabel
Maximaler Betriebsdruck PN 16
Aggregataufstellung trocken aufgestellt überflutbar
Materialart Welle (EN Norm) C45SH+S, 1.4571 SH
Saugverhalten normalsaugend
Aufsatzplatte ja
Gehäuseform Spiralgehäuse
Laufradtyp radial, geschlossen
Anschlußform Flansch
UNSPSC-Zuordnung 4015150300
Materialart Gehäuse (EN Norm) 1.4408, JL 1040
eClass Zuordnung 36410000, 36410100, 36410101
Aufstellungslage vertikal
Wellendichtungsart Packung, Gleitringdichtung
Hauptanwendungsgebiete Industrie- und Verfahrenstechnik
Gehäusewerkstoff Grauguss, Edelstahl
max. druckseitiger Betriebsdruck 16.0 (bar)
maximale Antriebsleistung 290.0 (kW)
Aufstellungsart stationär
Maximale Drehzahl 3500.0 (1/min)