BOA-Compact EKB

BOA-Compact EKB


Hauptanwendungen

  • Abwassertechnik
  • Allgemeine Verfahren
  • Bewässerung
  • Druckerhöhung, Feuerlöschanlagen
  • Gebäudetechnik
  • Heizung / Klima
  • Heizung / Klima / Lüftung
  • Industrietechnik
  • Marine
  • Oberflächenbehandlung
  • Regenwassernutzung
  • Schifffahrt / Schiffbau
  • Sonderverfahren
  • Systeme, Rehabilitation
  • Wasseraufbereitung
  • Wasserbehandlung
  • Wasserförderung
  • Wassertechnik
  • Wassertransport
  • Wasserversorgung
  • Wärmeträger, Kühlkreisläufe

Technische Daten

T max 80 °C
DN max 200
PN max 16

Beschreibung

Flanschen-Absperrventil in kompakter Baulänge für Trinkwasserversorgungsanlagen, elektrostatischer Kunststoffbeschichtung innen und außen, Schrägsitzausführung mit geradem Oberteil, EPDM ummantelter Drosselkegel, einteiliges Gehäuse, Stellungsanzeige, Feststellvorrichtung, Hubbegrenzung, weichdichtende Durchgangs- und Rückdichtung, wartungsfrei, (DVGW-Zulassung PN 10).

Einsatz

Wasserversorgungsanlagen, Trinkwasser. Klimaanlagen. Kühlkreisläufe. Einbau in Kupferleitungen unter Beachtung der Einbauhinweise (Betriebsanleitung) möglich. Nicht für mineralölhaltige Medien, für Dampf und Medien, die EPDM und die EK-Beschichtung angreifen. Andere Medien auf Anfrage.

Weitere technische Informationen zu BOA-Compact EKB

Übersicht der technischen Daten

T -10 – 80 (°C)
DN 15 – 200
PN 16
möglicher werkseitiger Antriebsaufbau elektrischer Antrieb ähnlich BOA-CVE SuperCompact
Gehäuseausführung Durchgangsgehäuse
Beschichtung ja
Massnorm EN 558-1/14 ISO 5752/14
Handradbewegung nicht steigend
Auskleidung nein
Abdichtung im Durchgang weichdichtend
Rohrverbindungsausführung Flanschausführung
Spindelabdichtung Profildichtring
Gehäusewerkstoff (EN Norm) JL 1040
Hauptanwendungsgebiete Wasser, Gebäudetechnik, Industrie- und Verfahrenstechnik
Gehäusewerkstoff Grauguss
Gehäuse/Oberteildichtungsverbindung keine (einteiliges Gehäuse)