ES000323-BOA-Control-BOA-Control-IMS

BOA-Control/BOA-Control IMS


Hauptanwendungen

  • Gebäudetechnik
  • Heizung / Klima
  • Heizung / Klima / Lüftung
  • Oberflächenbehandlung

Technische Daten

T max 120 °C
DN max 350
PN max 16

Beschreibung

BOA-Control IMS: Strangregulierventil nach DIN/EN mit einteiliges Gehäuse, Drosselkegel, skalierte Stellungsanzeige, Flanschen, Hubbegrenzung und Isolierkappe mit Taupunktsperre, wartungsfrei, voll isolierbar, mit Ultraschallsensorik zur Messung von Durchflussmenge und Temperatur ohne Mediumsberührung, mobile Messung mit Messcomputer BOATRONIC MS, Permanentmessung mit Messcomputer BOATRONIC MS-420, gleichbleibende Genauigkeit unabhängig von Differenzdrücken. Zusätzlich auch als DVGW-zertifizierte Trinkwasserausführung mit elektrostatischer Kunststoffbeschichtung verfügbar (BOA-Control IMS EKB; bis DN200)

BOA-Control: Strangregulierventil nach DIN/EN mit Flanschen, einteiliges Gehäuse, Drosselkegel, skalierte Stellungsanzeige, Hubbegrenzung und Isolierkappe mit Taupunktsperre, wartungsfrei, voll isolierbar, geeignetfür die Messung der Durchflussmenge mit Ultraschall und der Temperatur ohne Mediumsberührung, mobile Messung mit Messcomputer BOATRONIC MS, gleichbleibende Messgenauigkeit unabhängig von Differenzdrücken. Zusätzlich auch als DVGW-zertifizierte Trinkwasserausführung mit elektrostatischer Kunststoffbeschichtung verfügbar (BOA-Control EKB; bis DN200)

Einsatz

Warmwasserheizungsanlagen bis 120 °C (BOA-Control und BOA-Control IMS), Klimaanlagen und Kühlanlagen sowie zur Permanentmessung (BOA-Control IMS), Trinkwasseranlagen und industrielle Kühlkreisläufe (EKB-Variante). Nicht für mineralölhaltige Medien, Dampf und Medien, die EPDM und unbeschichtetes Grauguss angreifen.

Weitere technische Informationen zu BOA-Control/BOA-Control IMS

Übersicht der technischen Daten

T -10 – 120 (°C)
DN 15 – 350
PN 16
möglicher werkseitiger Antriebsaufbau elektrischer Antrieb ähnlich BOA-CVE SuperCompact
Gehäuseausführung Durchgangsgehäuse
Massnorm EN558/1 ISO5752/1
Volumenstrommessung ja, Ultraschallmessung mit Temperaturerfassung
Handradbewegung nicht steigend
Abdichtung im Durchgang weich und metallisch dichtend
Rohrverbindungsausführung Flanschausführung
Spindelabdichtung Profildichtring
Gehäusewerkstoff (EN Norm) JL 1040
Hauptanwendungsgebiete Gebäudetechnik
Gehäusewerkstoff Grauguss
Gehäuse/Oberteildichtungsverbindung keine (einteiliges Gehäuse)