BOA-CVP H

BOA-CVP H


Hauptanwendungen

  • Biokraftstoffe
  • Brauereien
  • Dampf, Heisswasser, Fernwärme
  • Feuerbekämpfung und Sprinkleranlagen
  • Gebäudetechnik
  • Heizung / Klima / Lüftung
  • Industrietechnik
  • Lebensmittel
  • Oberflächenbehandlung
  • Stahl
  • Zucker

Bauart

Regel- und Messventile

Technische Daten

T max 450 °C
DN max 200
PN max 40

Beschreibung

Wartungsfreundliches Stellventil, wahlweise mit linearer oder gleichprozentiger Regelcharakteristik bei KVS-Werten von 2,5 bis 340 m3/h und Schließdrücken bis zu 25 bar, einfacher Austausch aller Innenteile ohne Spezialwerkzeug inklusive des beidseitig verwendbaren Sitzes, serienmäßige Schallreduzierung durch zweistufige Entspannung mittels Kombination von Parabolkegel und Lochkäfig, wahlweise erhältlich mit elektrischem (BOA-CVE H) oder pneumatischem (BOA-CVP H) Antrieb.

Einsatz

Allgemeine Industrieanlagen, Verfahrenstechnik, Anlagenbau, Kühlkreisläufe,

Weitere technische Informationen zu BOA-CVP H

Übersicht der technischen Daten

T -10 – 450 (°C)
DN 15 – 200
PN 40
Antriebs-Wirkung Einfach wirkend
Gehäuseausführung 00
Abdichtung im Durchgang weich und metallisch dichtend
Rohrverbindungsausführung Flanschausführung
Spindelabdichtung PTFE Dachmanschette oder Grafit-Stopfbuchspackung
Gehäusewerkstoff (EN Norm) GJS-400-18-LT
Hauptanwendungsgebiete Industrie- und Verfahrenstechnik, Gebäudetechnik
Antriebsstellungsanzeige kontinuierlich
Antriebsstellungsrückmeldung ja
Gehäuse/Oberteildichtungsverbindung innen- und außengekammerte Dichtung
Kraftübertragung Getriebe