CONDA-VRC

CONDA-VRC


Hauptanwendungen

  • See, Staudamm
  • Wasseraufbereitung
  • Wasserbehandlung
  • Wasserentnahme
  • Wassertechnik
  • Wassertransport
  • Wasserverteilung

Bauart

Regel- und Messventile

Technische Daten

T max 70 °C
DN max 150
PN max 63

Beschreibung

Direktwirkendes Druckreduzier-/Druckerhaltungsventil nach ISO 5752-1, DIN 3202, NF 29305-1. Gehäuse aus Sphäroguss, Kolben, Spindel und Sitz aus Edelstahl. Flanschanschluss nach EN-Normen.

Einsatz

In der Wasserversorgung zur Regelung des eingangs- und ausgangsseitigen Drucks, im Brandschutz zur Minderung der durch die Pumpen verursachten Druckerhöhung, und als Schutzeinrichtung vor Druckstößen in Bewässerungsanlagen, in der Industrie und in der Gebäudetechnik.

Weitere technische Informationen zu CONDA-VRC

Übersicht der technischen Daten

T -10 – 70 (°C)
DN 15 – 150
PN 63
Hauptanwendungsgebiete Wasser
Nenndruck min. [bar] 16