SICCA 150-600 SCC

SICCA 150-600 SCC


Hauptanwendungen

  • Industrietechnik
  • Lebensmittel
  • Petrochemische Industrie
  • Pipelines und Tanklager
  • Raffinerie
  • Zucker
  • Öl / Gas

Technische Daten

T max 593 °C
DN max 600
PN max 104

Beschreibung

Stahlgussrückschlagklappe nach BS 1868 mit Deckelflansch. Innenliegende Welle. Größere Nennweiten optional mit Klappenschlagschutz/Dash-Pot-Funktion, Graphitdichtung. Dichtflächen 13% Cr-Stahl/Stellit-Panzerung. Druck-Temperatur-Grenzen nach ASME B16.34. Flansch-/Schweißenden gemäß ASME B16.5/ASME B16.25. Baulänge gemäß ASME B16.10, Armaturenprüfung gemäß API 598. Lieferbar in Kohlenstoffstahl, niedriglegiertem Stahl und Edelstahl.

Einsatz

In Kraftwerken, allgemeiner Industrie- und Verfahrenstechnik. Für Wasser, Dampf, Öl, Gas und nicht aggressive Medien. Weitere Einsatzgebiete auf Anfrage.

Weitere technische Informationen zu SICCA 150-600 SCC

Übersicht der technischen Daten

T 0 – 593 (°C)
DN 50 – 600
PN 104
Gehäusematerial (ASTM standard) WC6, CF8, WCB
Gehäuseausführung Durchgangsgehäuse
Classe(s) 300, 600, 150
Entwurf Norm BS 1868
Taille(s) (NPS) 2" - 24"
Abdichtung im Durchgang metallisch dichtend
Rohrverbindungsausführung Flanschausführung, Schweißendenausführung
Druck/Temperatur Zuordnung ASME B16.34
Trim (interne Teile) 13 Cr, 304 SS, Stellite
eClass-Zuordnung 37010802
Hauptanwendungsgebiete Energie, Industrie- und Verfahrenstechnik, Öl / Gas
Gehäusewerkstoff Edelstahlguss, Stahlguss
Gehäuse/Oberteildichtungsverbindung innen- und außengekammerte Dichtung