SICCA 800-1500 GTF

SICCA 800-1500 GTF


Hauptanwendungen

  • Energietechnik
  • Industrietechnik
  • Kesselspeisung
  • Kesselumwälzung
  • Kraftwerke < 100 MW
  • Kraftwerke > 100 MW
  • Kühlwasser- und Kondensat
  • Petrochemische Industrie
  • Pipelines und Tanklager
  • Raffinerie
  • Öl / Gas

Technische Daten

T max 816 °C

Beschreibung

Absperrschieber nach ANSI/ASME mit Gewinde NPT (F) oder Schweißmuffen, mit Deckelflansch (Class 800) oder dichtgeschweißtem Deckel (Class 1500), einteiliger Keil, außenliegendes Spindelgewinde und Bügel, Dichtflächen 13 % Chromstahl mit Stellitpanzerung, mit Graphitdichtung und Stopfbuchspackung, lieferbar in Kohlenstoffstahl und legiertem Stahl.

Einsatz

In Raffinerien, Kraftwerken, allgemeiner Industrietechnik und Verfahrenstechnik. Für Wasser, Dampf, Öl, Gas und nicht aggressive Medien. Weitere Einsatzgebiete auf Anfrage.

Weitere technische Informationen zu SICCA 800-1500 GTF

Übersicht der technischen Daten

T 0 – 816 (°C)
Gehäusematerial (ASTM standard) A182 F22, A105
Gehäuseausführung Durchgangsgehäuse
Oberteilausführung Bügel
Classe(s) 800, 1500
Entwurf Norm AMSE B16.34, API 602
Handradbewegung nicht steigend
Taille(s) (NPS) 2", 1/2" -
Abdichtung im Durchgang metallisch dichtend
Rohrverbindungsausführung Verschraubungsausführung, Schweißmuffenausführung
Druck/Temperatur Zuordnung ASME B16.34
Spindelabdichtung Stopfbuchspackung
Trim (interne Teile) 13 Cr, Stellite
Hauptanwendungsgebiete Industrie- und Verfahrenstechnik, Energie, Öl / Gas
Gehäusewerkstoff Schmiedestahl
Gehäuse/Oberteildichtungsverbindung innen- und außengekammerte Dichtung