ES000409-SISTO-C-LAP

SISTO-LAP


Hauptanwendungen

  • Abwassertechnik
  • Abwassertransport
  • Allgemeine Verfahren
  • Aschetransport
  • Beregnung, Bewässerung
  • Bio. Reinigung / 2.Reinigungsstufe
  • Biogas
  • Biokraftstoffe
  • Bohrinseln
  • Brunnen, Schächte
  • Chemieindustrie
  • Chemikalien und Produktfrachter
  • Dampfkreisläufe
  • Drainage Pumpstationen
  • Druckentwässerung
  • Energietechnik
  • Entschwefelung
  • Feuerbekämpfung und Sprinkleranlagen
  • Geruchsbeseitigung
  • Grundwasserhaltung
  • Industrielles Abwasser
  • Industrietechnik
  • Kesselspeisung
  • Kommunale Abwasserbehandlung
  • Kommunaler Abwassertransport
  • Kraftwerke < 100 MW
  • Kraftwerke > 100 MW
  • Kühlwasser- und Kondensat
  • Lebensmittel
  • Mech. Reinigung / 1.Reinigungsstufe
  • Meer, Fluss
  • Meerwasserentsalzung
  • Oberflächenbehandlung
  • Passagierschiffe und Fähren
  • Petrochemische Industrie
  • Raffinerie
  • Rauchgasentschwefelung
  • Rauchgasreinigung/Entschwefelung
  • Rohöltanker
  • Schifffahrt / Schiffbau
  • Schiffstechnik/Marine
  • Schlammbehandlung
  • Schwebstoffbehandlung
  • See, Staudamm
  • Sonderverfahren
  • Stahl
  • Systeme, Rehabilitation
  • Wasseraufbereitung
  • Wasserbehandlung
  • Wasserentnahme
  • Wassertransport
  • Wasserverteilung
  • Weitergeh. Behandlung/ 3.Reinigungsstufe
  • Wärmeträger, Kühlkreisläufe
  • Zucker
  • Öl / Gas

Bauart

Armaturen

Beschreibung

MAT-P Typ LAP Kolbenantrieb, in schwerer Industrieausführung zum Aufbau auf Ventile und Schieber, Aufbauflansch DIN/ISO 5210, wahlweise mit Schließfeder, Öffnungsfeder oder in der Funktion Steuerluft öffnet und schließt, geeignet zum Anbau von Endlagenschaltern oder Stellungsreglern in kundenspezifischer Ausführung, werkseitig montiert, eingestellt mittels Probelauf.

Einsatz

Die pneumatischen Kolbenantriebe werden auf Armaturen aufgebaut, deren Stellglied eine Schubbewegung ausführt (Absperrventile, Membranventile und Absperrschieber). Sie sind geeignet für Anlagen in der Gebäude-, Industrie- und Kraftwerkstechnik sowie in Anlagen der Nahrungs-, Genußmittel- und der chemischen Industrie. Die pneumatischen Antriebe können auch in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden.

Weitere technische Informationen zu SISTO-LAP

Übersicht der technischen Daten

Antriebs-Wirkung Doppelt wirkend
Antriebshandnotbetätigung ja
Regelungsart Auf-/Zu- Funktion
Antriebsbewegung Schubbewegung
zul. Steuerdrucktemp. max. 80.0 (°C)
Steuerdruck min. 6.0 (bar)
max. Antriebsumgebungstemperatur 80.0 (°C)
min. Antriebsumgebungstemperatur -20.0 (°C)
Antriebsstellungsrückmeldung nein
max. Schließkraft [N] 80000.00