Hyamat K

Hyamat K


Hauptanwendungen

  • Druckerhöhung, Feuerlöschanlagen
  • Gebäudetechnik
  • Wasserversorgung

Technische Daten

Q max 450,0 m³/h
H max 160,0 m

Beschreibung

Vollautomatische Druckerhöhungsanlage in Kompaktbauweise mit 2 bis 6 vertikalen Hochdruckpumpen mit vollelektronischer Steuerung zur Sicherstellung des gewünschten Versorgungsdrucks, mit potenzialfreiem Wechslerkontakt für Sammelstörmeldung und Live-Zero-Überwachung der angeschlossenen Sensoren, Aufbau und Funktion entsprechend DIN 1988. Automatisiert mit BoosterControl.

Einsatz

Druckerhöhung in Wohngebäuden, Krankenhäusern, Bürogebäuden, Hotels, Kaufhäusern, Industrie und weiteren Einsatzfällen.

Weitere technische Informationen zu Hyamat K

Übersicht der technischen Daten

Q (50Hz) 0,0 – 450,0 (m³/h)
H (50Hz) 6,0 – 160,0 (m)
Lagerart Kugel- und Gleitlager
Frequenz des Antriebmotors 50 Hz
Antriebsart E-Motor
Spannung des Antriebmotors Niederspannung
1. Laufradtyp geschlossen/radial
Weitere Laufradtypen geschlossen/radial
Materialart Laufrad (EN Norm) 1.4301
(Ein-) Bauart Grundplatte
Kupplungsart direkt
Schmierart Mediumschmierung
Druckgehäusewerkstoff (EN Norm) 1.4301
maximal zulässige Mediumtemperatur 70.0 (°C)
Stutzenstellung inline
Anzahl der Einzelpumpen max. 6
Maximaler Betriebsdruck PN 16
Aggregataufstellung trocken aufgestellt
Stufengehäusewerkstoff (EN Norm) 1.4301
Sauggehäusewerkstoff (EN Norm) 1.4301
Saugverhalten normalsaugend
Trinkwasser geeignet ja
Anschlußform Gewinde, Flansch
Stufengehäuseform Stufengehäuse mit Leitrad
UNSPSC-Zuordnung 4015150300
Materialart Gehäuse (EN Norm) 1.4301
eClass Zuordnung 36410101, 00000000
maximaler Vordruck 10.0 (bar)
Aufstellungslage vertikal
Wellendichtungsart Gleitringdichtung
Hauptanwendungsgebiete Industrie- und Verfahrenstechnik, Wasser, Gebäudetechnik
Gehäusewerkstoff Chromnickelstahl
max. druckseitiger Betriebsdruck 16.0 (bar)
maximale Antriebsleistung 22.0 (kW)
Aufstellungsart stationär
Maximale Drehzahl 2900.0 (1/min)
Reservepumpe ja
Anschlußart unmittelbar