LCC-R

LCC-R


Hauptanwendungen

  • Aschetransport
  • Hartgesteinsbergbau
  • Industrielle Prozesse
  • Mineral Mining
  • Mining
  • Schlamm

Technische Daten

Q max 2.455,0 m³/h
H max 50,0 m

Beschreibung

Austauschbare, gummierte oder teil-metallische Ausführung. Anpassung vorhandener Pumpen an neue Anwendungsgebiete durch einfachen Austausch des fördermediumberührten Pumpenteils.

Einsatz

Die Pumpen sind geeignet für mittlere Förderhöhen, feinkörnige Feststoffe und hochkorrosive Schlämme.

Weitere technische Informationen zu LCC-R

Übersicht der technischen Daten

Q (50Hz) 25,0 – 2.455,0 (m³/h)
H (50Hz) 5,0 – 50,0 (m)
Lagerart Wälzlager
Antriebsart E-Motor, Turbine, Verbrennungsmotor
Kupplungsart direkt, Getriebe, ohne, Regelkupplung, Vorgelege/Riementrieb, Gelenkwelle, Riementrieb
Schmierart Fett-/Ölschmierung
Aggregataufstellung trocken aufgestellt, naß aufgestellt, trocken aufgestellt überflutbar
Freier Durchgang max. 107.0 (mm)
Wellendichtungsart Packung, Gleitringdichtung, Hydrodynamische Dichtung
Hauptanwendungsgebiete Industrie- und Verfahrenstechnik, Wasser, Abwasser, Energie, Bergbau / Baggerbetrieb, Schifffahrt / Schiffbau
Aufstellungsart transportabel, stationär