Etaprime L

Etaprime L


Hauptanwendungen

  • Abwassertechnik
  • Brauereien
  • Industrielles Abwasser
  • Industrietechnik
  • Kommunaler Abwassertransport
  • Lebensmittel
  • Schwebstoffbehandlung

Technische Daten

Q max 180,0 m³/h
H max 105,0 m

Beschreibung

Horizontale, selbstansaugende Spiralgehäusepumpe, einstufig, mit offenem Mehrschaufelrad, ab Baugröße 40-40-140 mit Lagerträger, in Prozessbauweise, ATEX-Ausführung erhältlich.

Einsatz

Zur Förderung von reinen, verunreinigten oder aggressiven Flüssigkeiten ohne abrasive und feste Bestandteile, in Beregnungsanlagen, Brauchwasseranlagen, Drainage, Entwässerungsanlagen, Feuerlöschanlagen, Grundwasserabsenkung, Hauswasserversorgung, Klimaanlagen, Kühlkreisläufe, Schwimmbadtechnik, Wasserversorgungsanlagen.

Weitere technische Informationen zu Etaprime L

Übersicht der technischen Daten

Q (50Hz) 4,0 – 180,0 (m³/h)
H (50Hz) 5,0 – 105,0 (m)
Lagerart Kugellager
Gehäuseteilung quer (radial)
Antrieb IEC Normmotor, Elektromotor
Frequenz des Antriebmotors 50 Hz /60 Hz
Antriebsart E-Motor
Spannung des Antriebmotors Niederspannung
Flutigkeit einströmig
Materialart Laufrad (EN Norm) 1.4408, JL 1040
(Ein-) Bauart Grundplatte
Kupplungsart direkt
Schmierart Fett-/Ölschmierung
maximal zulässige Mediumtemperatur 90.0 (°C)
im Standard garantiert Silikonfrei ja
Stutzenstellung end suction
Maximaler Betriebsdruck PN 16
Prozeßbauweise ja
Aggregataufstellung trocken aufgestellt
Materialart Welle (EN Norm) 1.4462, C45+N, 1.4571
Saugverhalten selbstansaugend
Trinkwasser geeignet ja
Gehäuseform Spiralgehäuse
Laufradtyp Mehrschaufelrad, offen
Anschlußform Gewinde, Flansch
Materialart Gehäuse (EN Norm) 1.4408, JL 1040
Freier Durchgang max. 10.0 (mm)
Aufstellungslage horizontal
Wellendichtungsart Gleitringdichtung
Hauptanwendungsgebiete Gebäudetechnik, Wasser, Industrie- und Verfahrenstechnik, Abwasser
Gehäusewerkstoff Edelstahlguss, Grauguss
max. druckseitiger Betriebsdruck 10.0 (bar)
maximale Antriebsleistung 37.0 (kW)
Aufstellungsart stationär
Maximale Drehzahl 3500.0 (1/min)