Sewabloc

Sewabloc


Hauptanwendungen

  • Abwassertechnik
  • Bio. Reinigung / 2.Reinigungsstufe
  • Biogas
  • Kommunale Abwasserbehandlung
  • Mech. Reinigung / 1.Reinigungsstufe
  • Weitergeh. Behandlung/ 3.Reinigungsstufe

Technische Daten

Q max 830,0 m³/h
H max 80,0 m

Beschreibung

Horizontal oder vertikal aufgestellte Spiralgehäusepumpe in Blockbauweise mit Freistrom- (F) und Mehrkanallaufrädern (K) oder diagonalem Einschaufelrad (D), Druckflansch nach DIN- und ANSI-Norm. ATEX-Ausführung erhältlich.

Einsatz

Abwassertransport, Abwasserentsorgung, Abwasserwirtschaft, Transport von verschmutztem Oberflächenwasser, Schlammverarbeitung

Weitere technische Informationen zu Sewabloc

Übersicht der technischen Daten

Q (50Hz) 10,0 – 830,0 (m³/h)
H (50Hz) 2,0 – 80,0 (m)
Lagerart Wälzlager
Gehäuseteilung quer (radial)
Frequenz des Antriebmotors 50 Hz /60 Hz
Antriebsart E-Motor
Spannung des Antriebmotors Niederspannung
Flutigkeit einströmig
Materialart Laufrad (EN Norm) JL 1040, 1.4517, JN 3029
(Ein-) Bauart Block
Kupplungsart ohne
Schmierart Fettschmierung
maximal zulässige Mediumtemperatur 70.0 (°C)
Stutzenstellung end suction
Maximaler Betriebsdruck PN16
Prozeßbauweise ja
Aggregataufstellung trocken aufgestellt
Materialart Welle (EN Norm) 1.4462, 1.4021
Saugverhalten normalsaugend
Gehäuseform Spiralgehäuse
Laufradtyp offen, Mehrkanalrad, Freistromrad, geschlossen, radial
Anschlußform Flansch
Materialart Gehäuse (EN Norm) JL 1040
eClass Zuordnung 36410101, 36410103
Freier Durchgang max. 120.0 (mm)
Aufstellungslage horizontal oder vertikal
Wellendichtungsart Gleitringdichtung
Hauptanwendungsgebiete Abwasser, Industrie- und Verfahrenstechnik
Gehäusewerkstoff Grauguss
max. druckseitiger Betriebsdruck 10.0 (bar)
maximale Antriebsleistung 37.0 (kW)
Aufstellungsart stationär
Maximale Drehzahl 1750.0 (1/min)