Amarex N

Amarex N


Hauptanwendungen

  • Abwasser
  • Abwassertechnik
  • Abwassertransport
  • Beregnung, Bewässerung
  • Bio. Reinigung / 2.Reinigungsstufe
  • Biogas
  • Brauereien
  • Chemieindustrie
  • Drainage
  • Drainage Pumpstationen
  • Druckentwässerung
  • Energietechnik
  • Entwässerung
  • Flut / Regenüberlauf
  • Flutkontrolle, Entwässerung
  • Gebäudetechnik
  • Industrietechnik
  • Kommunale Abwasserbehandlung
  • Kommunaler Abwassertransport
  • Kraftwerke > 100 MW
  • Kühlwasser- und Kondensat
  • Lebensmittel
  • Mech. Reinigung / 1.Reinigungsstufe
  • Meer, Fluss
  • Mining
  • Oberflächenentwässerung
  • Prozess
  • Schwebstoffbehandlung
  • See, Staudamm
  • Systeme, Rehabilitation
  • Wasseraufbereitung
  • Wasserbehandlung
  • Wasserentnahme
  • Wassertechnik
  • Wassertransport
  • Weitergeh. Behandlung/ 3.Reinigungsstufe

Bauart

Abwasserförderung

Technische Daten

Q max 190.0 m³/h
H max 49.0 m

Beschreibung

Vertikale, einstufige Tauchmotorpumpe in Nassaufstellung für stationäre und transportable Ausführung. Amarex N-Pumpen sind überflutbare, einstufige, einströmige, nicht selbstansaugende Blockaggregate. Ex-Schutz-Ausführung (ATEX, FM, CSA) möglich.

Einsatz

Zur Förderung von Schmutzwässern aller Art, insbesondere von ungeklärten Abwässern mit langfaserigen und festen Beimengungen, luft- und gashaltigen Flüssigkeiten sowie Roh-, Belebt- und Faulschlamm, Abpumpen von Schmutzwasser überfluteter Räume und Flächen.

Weitere technische Informationen zu Amarex N

Übersicht der technischen Daten

Q (50Hz) 0.0 – 190.0 (m³/h)
H (50Hz) 0.0 – 49.0 (m)
Lagerart Wälzlager
Antrieb Elektromotor
Frequenz des Antriebmotors 50 Hz /60 Hz
Antriebsart E-Motor
Spannung des Antriebmotors Hochspannung
Elektroanschluß 400 V, 3~
Ex-Schutz EX-SCHUTZ EEX D IIB, ATEX 100A
(Ein-) Bauart Block
Kupplungsart ohne
Schmierart Fettschmierung
Aggregataufstellung naß aufgestellt
Materialart Welle (EN Norm) 1.4021
Materialart Gehäuse (EN Norm) JL 1040
Freier Durchgang max. 100.0 (mm)
Aufstellungslage vertikal
Wellendichtungsart Gleitringdichtung
Hauptanwendungsgebiete Abwasser, Industrie- und Verfahrenstechnik, Gebäudetechnik
Gehäusewerkstoff Grauguss
maximale Antriebsleistung 4.2 (kW)
Aufstellungsart stationär, transportabel